Die Basis für ein gutes Leben

Basis für ein gutes Leben

Was brauche ich, um gut zu leben? Wenn ich mir diese Frage stelle, fällt mir die Antwort – je nach Situation und Lebenslage – nicht immer leicht. Wenn ich jedoch einen Schritt zurücktrete wird klar, dass die Basis für ein gutes Leben aus Dingen besteht, die ich für selbstverständlich halte.

Das Video von Power of Positivity am Ende des Artikels zählt zehn Faktoren auf, die diese Basis ausmachen. Das sind:

  1. Du hast ein Dach über dem Kopf
  2. Du kannst regelmäßig Essen
  3. Du hast ein gutes Herz, weniger pathetisch: Eine gute Einstellung
  4. Du wünschst anderen Gutes
  5. Du hast Zugang zu sauberem Wasser
  6. Du bist jemandem wichtig
  7. Du kannst anderen verzeihen
  8. Du hast saubere Kleidung
  9. Du glaubst an etwas oder hast klare Werte und Prinzipien
  10. Du atmest und lebst

Nicht jeder kann all diesen Punkten zustimmen oder findet diese Aspekte in seinem Leben jetzt und heute vor. Punkt neun, Glaube, ist außerdem eine völlig individuelle Sache und muss nichts mit Religion zu tun haben.

Auch wenn du nicht alle Punkte bei dir wieder findest: Wir einen Blick auf deine Situation. Das soll deine Probleme keinesfalls klein machen oder relativieren. Doch es kann gut tun, sich ab und an klar zu machen, was du haben darfst.

Falls dir aktuell Punkte aus der Liste fehlen wünsche ich dir, dass du sie bald wieder in deinem Leben vorfindest.

Danke an Stephanie Kowalski, die mich auf das Video aufmerksam gemacht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.