Gesunde Selbstbehauptung

Emotionen

Ein Gastartikel von Heidemarie Meißnitzer

Kennen Sie sie auch – die Menschen, die ihren eigenen Weg gehen? Sie wissen scheinbar ganz genau, wer sie sind, was sie wollen und wofür sie stehen. Sie vertreten ihre Meinung klar und selbstbewusst. Gleichzeitig hören sie aufmerksam und wertschätzend zu, fragen nach, integrieren neue Informationen und ändern – wenn das für sie wirklich stimmig ist – auch ihren eigenen Standpunkt. Sie wirken authentisch, selbstbewusst und integer.

Um das zu erreichen, bedarf es ein hohes Maß an Selbstreflexion, das Treffen bewusster Entscheidungen und eine ausgeprägte kommunikative Kompetenz.

Betreiben Sie Innenschau

Fragen Sie sich:

  • Was sind meine grundlegenden Werte, was ist mir im (Berufs-)leben wichtig und warum?
  • Bei welchen Punkten kann ich Kompromisse machen ohne, dass es mir in irgendeiner Form weh tut?
  • Wo sind meine Grenzen? Wann bin ich bereit auch ganz bewusst „nein“ zu sagen – mit allen vorhersehbaren und unvorhersehbaren Konsequenzen?

Bleiben Sie in Kontakt

Gehen Sie in den Austausch mit anderen. Sagen Sie Ihre Meinung und hören Sie, wie andere damit umgehen. Holen sie sich Feedback von Menschen, die Sie schätzen und lernen Sie damit konstruktiv umzugehen. Gleichen Sie Ihre Welt mit der Welt da draußen ab. Bleiben Sie am Puls der Zeit.

Seien Sie achtsam mit sich selbst

Nehmen Sie die Signale Ihres Körpers genau wahr und lernen Sie, diese zu entschlüsseln. Ihr (kommunikatives) Handeln muss sich letztlich in der Tiefe gut anfühlen, auch wenn es an der Oberfläche streckenweise anstrengend sein kann. Bewahren Sie eine für sich gesunde Balance. Verwöhnen Sie sich zwischendurch und schaffen Sie sich Freiräume zum Seele-baumeln lassen und nachspüren.

Über die Autorin

HME_061113_2573-030_b_18x18Heidemarie Meißnitzer unterstützt Menschen im Coaching dabei, ihre eigenen Ressourcen für ein glückliches und erfülltes Leben zu nutzen. Sie ist unter anderem Mitglied im Netzwerk der Karriereexperten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.