Die Lebenskarriere im Jahr 2017

2017

Zuerst das wichtigste: Ich wünsche Dir ein gutes, freudiges und gesegnetes neues Jahr 2017. Wie auch immer Du gestartet bist und was auch immer Du in Deiner Lebenskarriere vor hast: Alles Gute dabei.

Ich selbst habe in den letzten Tagen, wie Du vielleicht auch, auf das Jahr 2016 zurückgeschaut und mir überlegt, was 2017 ansteht. Es wird ein Jahr der Veränderung, so viel ist sicher. Hier nur einige Punkte:

  • Wir – meine Partnerin und ich – ziehen von Stuttgart nach Hattingen.
  • Seit gestern arbeite ich für eine geniale Video-Agentur – Kreativekommunikationskonzepte – und freue mich sehr auf die tollen Projekte, die ich mit meinen Kolleginnen und Kollegen stemmen darf.
  • Meine freiberufliche Arbeit auf sozial-pr hat 2016 massiv zugelegt und 2017 startet mit zahlreichen festen Buchungen und spannenden, längerfristig angelegten Projekten.
  • Apropos sozial-pr: Mein Fokus wird 2017 noch stärker auf der Sozialen Arbeit und dem Bildungsbereich liegen.
  • Neue und mehr Chancen als Speaker tun sich auf und ich werde sie nutzen und den Bereich noch ausbauen.

Die Lebenskarriere 2017: Alles bleibt anders


Natürlich habe ich mir bei all dem auch die Lebenskarriere angeschaut. Vorweg sei gleich gesagt: Das Blog führe ich weiter. Weiterhin werde ich hier über mein etwas anderes Karrieremodell schreiben, positive Impulse teilen, Deine Fragen beantworten und mir und Dir dieses Blog gönnen.

Gleichzeitig wird die Lebenskarriere persönlicher und stärker mit mir und meiner Person verknüpft. Organisatorisch bedeutet das: Ich werde meine Facebookseite und den Lebenskarriere-Twitterkanal schließen. Auf Facebook spreche ich künftig auf meinem Profil über Lebenskarriere-Themen – Du kannst es gerne abonnieren – und auf Twitter konzentriere ich mich auf meinen sozialpr-Account, auf dem ich auch über Lebenskarriere-Artikel twittern werde.

Diese Reduktion ist einerseits organisatorisch sinnvoll. Andererseits fühlt es sich einfach richtig an, dieses persönliche Thema auch mit mir zu verknüpfen. Auf Instagram bin ich weiterhin als Lebenskarriere unterwegs, nur Facebook und Twitter verändern sich.

Ich freue mich, wenn Du mir und der Lebenskarriere weiter folgst. Und auch 2017 gilt: Deine Fragen, Kommentare und Rückmeldung sind für mich wertvoll und ich greife sie gerne in Blog-Artikeln und Videos auf.

Auf eine frohes neues 2017!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.