Steh zu dir. Sei du selbst.

Du selbst

Zugegeben, der heutige Titel klingt arg nach Selbsthilfe- und Motivationsratgeber. Doch es geht im Kern um eine ganz simple Tatsache:

Wenn du versuchst, Trends nachzulaufen und Dinge zu tun, die nicht deinen Stärken und Bedürfnissen entsprechen, verleugnest du dich selbst. Und damit wirst du weder glücklich noch erfolgreich.

Was negativ klingt ist es aus meiner Sicht gar nicht. Denn umgekehrt bedeutet es: Wenn du deinen Stärken folgst und deine Bedürfnisse und Träume zum Leitstrahl deiner Lebenskarriere machst, kannst du glücklich und für dich erfolgreich werden.

Erfolgreich bedeutet – ganz im Lebenskarriere Modell gedacht – dabei nicht unbedingt beruflichen Aufstieg. Erfolg ist lediglich ein Begriff der einen für dich positiven Verlauf deiner Lebenskarriere beschreibt. Wie der konkret aussieht, liegt ganz bei dir.

Und dieser Punkt ist wichtig: Nur du kannst entscheiden, ob eine Richtung für dich gut ist und dir gut tut. Nur du kannst Erfolg für dich definieren.

Die Inspiration für den heutigen Artikel stammt aus dem folgenden Video von Gary Vaynerchuck. Auch wenn er die Botschaft auf den Business Kontext bezieht, ist meine Bitte heute:

Steh zu dir. In allen Lebensbereichen, in deiner gesamten Lebenskarriere. Es geht um dich. Du entscheidest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.