Willkommen zur Lebenskarriere!

Nach Wochen, ja sogar Monaten der Vorbereitung kann ich endlich schreiben: Herzlich willkommen zur Lebenskarriere! Hier findest Du ab heute all meine Artikel und Gedanken rund um meine Arbeit als Coach. Konkret wirst Du hier Artikel zu vier verschiedenen Bereichen finden:

  1. Achtsamkeit
  2. Berufsweg
  3. Intuition
  4. Entscheidung

Eines werden all diese Texte gemeinsam haben: Ich werde Tipps, Hinweise und Gedanken formulieren, die Dich auf Deiner Lebenskarriere voranbringen und Dich bei Deinen Entscheidungen unterstützten. Eine Frage sollte ich vermutlich noch beantworten, bevor ich darauf hoffen darf, Dich als Leser zu gewinnen:

Was genau ist die Lebenskarriere?

FB Lebenskarriere

Lebenskarriere: Du bist mehr als Dein Beruf!

Der Begriff Karriere wird heute in der Regel mit dem beruflichen Weg eines Menschen gleichgesetzt. Die Wikipedia definiert den Begriff so:

Die Karriere oder berufliche Laufbahn (von französisch carrière) ist die persönliche Laufbahn eines Menschen in seinem Berufsleben.

Diese Definition bezieht sich auf den französischen Wortstamm und ist heute weithin akzeptiert. Gräbt man jedoch etwas tiefer, gibt es auch andere Ableitungen und Definition der Karriere. Mich persönlich spricht der mittellateinische Begriff carraria – Disclaimer: Ich bin echt kein Lateiner, habe Begriff und Bedeutung jedoch von mehreren Seiten bestätigt bekommen – was so viel wie Fahrweg bedeutet. Auch der lateinische Begriff carrus – der Karren – passt hervorragend dazu.

Beide Begriffe verbindet eines: Sie haben mit der heute üblichen beruflichen Assoziation nichts zu tun. Es geht einfach nur um einen Weg und das Vorwärtskommen. Nicht mehr, nicht weniger. Und genau so komme ich zum Begriff der Lebenskarriere.

Denn aus meiner Sicht ist es völlig absurd, Menschen auf Ihren Beruf zu reduzieren oder sie primär darüber zu definieren. Mag logisch klingen, wird heute jedoch oft getan. Das macht eine einfache Frage deutlich: Wie stellst Du Dich in der Regel vor?

Bei den meisten Menschen fällt innerhalb der ersten drei bis fünf Sätze die Berufsbezeichnung. Klar, in unserer Gesellschaft ist der erlernte – und ausgeübte – Beruf wichtig und hat viel mit dem sozialen Status und dem Ansehen der Person zu tun. Doch Du bist viel mehr als das!

Lebenskarriere: Eine Einladung zum Perspektiv-Wechsel

Dein Leben besteht eben nicht nur aus Deiner Arbeit, Du hast auch noch andere Interessen, Hobbys und Leidenschaften. Der vielgerühmte Begriff der Work-Life-Balance adressiert diese Tatsache ein wenig – doch aus meiner Sicht auf die völlig falsche Art und Weise. Denn dieser Ansatz stellt Arbeit und Leben als fast unversöhnliche Gegensätze gegenüber, legt sogar einen Wettkampf der beiden Begriffe und Lebensbereiche nahe. Und das ist völlig falsch, ja sogar gefährlich!

Jochen Mai bringt es auf der Karrierebibel schön auf den Punkt:

Wer arbeitet, lebt – da gibt es keinen Gegensatz. Leben und Arbeit können wunderbar symbiotisch miteinander verbunden sein, einander stärken und befruchten.

Genau darum geht es. Deine Lebenskarriere umfasst alle Facetten Deines Lebens und schließt keinen aus. In folgenden Artikeln werde ich die Begriffe Beförderung, Karrierestufe und ähnliche, aus dem beruflichen Kontext bekannte Worte verwenden. Doch Du ahnst es schon: Sie werden alle eine etwas andere Bedeutung erhalten und sich nicht nur auf den Beruf beziehen.

Wenn dieser Ansatz für Dich interessant klingt und Du Impulse für mehr Achtsamkeit spannend findest, lade ich Dich ein, hier mitzulesen und mich bei der Entwicklung der Seite zu begleiten. Doch Vorsicht, hin und wieder könnte ein Perspektiv-Wechsel nötig sein.

Ich freue mich auf Deine Kommentare.

Gruß,
Christian

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.